Bettine-von-Arnim-Gesamtschule

Bettine-von-Arnim-Gesamtschule

des Zweckverbandes Langenfeld/Hilden

Bettine-von-Arnim-Gesamtschule

des Zweckverbandes Langenfeld/Hilden

Bettine-von-Arnim-Gesamtschule

des Zweckverbandes Langenfeld/Hilden

  • Schulprogramm
  • Schulkultur
  • Europa
  • Europa an der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule

    Die EU steht für Frieden, Aufschwung, Erweiterung und Grenzabbau. Das Ziel der wirtschaftlichen und politischen Vereinigung der europäischen Länder ist die Sicherung dauerhaften Friedens. Damit die Bedeutung Europas in einer globalisierten Welt in Zukunft wachsen kann, muss unsere Jugend auf solidarisches Miteinander mit unseren europäischen Partnern vorbereitet werden.

    Auf unsere Schule bezogen steht dies für ein friedliches Miteinander und andauernde Schulentwicklungsprozesse. Wir sind eine inklusive Schule für alle Schülerinnen und Schüler und vermitteln und leben tagtäglich die Grundgedanken der EU. 

    Im Jahr 2002-2005 haben wir das erste Mal an einem Comenius-Projekt teilgenommen, mittlerweile befinden wir uns im fünften gemeinsamen Comenius/Erasmusprojekt. Um den Ausbau des Bereiches "Internationales" zu unterstützen, wurde im Jahr 2004 eine Koordinatorenstelle eingerichtet.

    Aus den ersten Comeniusprojekten ist der Schüleraustausch des 8. Jahrgangs nach Kington in England erwachsen. Der Austausch findet nun seit sieben Jahren statt. Ungefähr zur gleichen Zeit ermöglichten wir unseren Schülerinnen und Schülern des 10. und 11. Jahrgangs den Besuch der Sprachenschule in Salamanca, Spanien. Seit drei Jahren findet für unsere Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs ein Austausch mit Manchester statt.

    In diesem Schuljahr hat zum ersten Mal der Austausch zwischen unserer französischen Partnerschule Lycée Antonin Carême und uns stattgefunden. Das Lycée ist eine Berufsfachschule für Gastronomie, Service, Gästebetreuung und Verkauf.

    Immer schon war es uns wichtig, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler über eine längere Aufenthaltsmöglichkeit im Ausland informiert haben. Viele Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit ein Jahr im Ausland zu verbringen in den letzten Jahren genutzt. Gerne nehmen wir auch immer wieder Schülerinnen und Schüler aus dem europäischen und nicht-europäischen Ausland auf.

    An unserer Schule können Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Zertifikate DELF, CAMBRIDGE und DELE erwerben. Seit 2007 bieten wir Business-Englisch an.

    Neuere Entwicklungen sind unser Europacurriculum, bilinguale Projekte und Praktika im Ausland.